Schenke Wissen, das bleibt.

Mit dem Playbook entdecken die Kinder kinderleicht die Geschichte. Sie schlüpfen in eine Rolle in der Vergangenheit und lernen leicht und mit Spaß alles über Ereignisse von damals und unsere Gesellschaft.

Neugierde wecken

Während viele Games auf das Belohnungssystem des Gehirns abzielen, um den Spieler bei Laune zu halten, möchten wir die Neugierde der Kinder wecken. Die Playbook Apps sind interaktive Bücher, in denen man sich in verschiedenen Rollen wiederfindet. Das hilft, um die Ereignisse von Damals richtig zu verstehen.

Medienzeit gut nutzen

Wenn sich die Kinder in die Geschichte vertieft haben, dann können Eltern sich entspannen. Mit den Geschichten der Playbooks verbringt ihr Kind die Zeit am Tablet oder PC sinnvoll. Diese Zeit ist nicht verschwendet und garantiert ohne Werbung oder versteckte In-App-Käufe.

Unsere Grundidee

Erkunde die Geschichte in einer Rolle

Die Playbooks lassen dich in unterschiedlichen Rollen die Geschichte entdecken. Sie erzählen dir die Geschichte auf eine Art und Weise, die du nicht mehr so schnell vergisst. Beginne deine Zeitreise mit der Starterbox Antike. In den nächsten Jahren wollen wir eine Playbook-Bibliothek von der Antike bis zur Neuzeit entwickeln. Gehe zum Shop.

  • Produkte

    Die Playbook App gibt es als reine digitale Apps oder als Geschenkerlebnis Starterbox, mit Sammelfiguren und Begleitheft.

  • Was erwartet dich im Playbook?

    Vor und nach deinem Geschichtsabenteuer triffst du den Geist der Menschheit. Er ist in Ketten gelegt. Warum, das wird er dir erzählen. So viel sei verraten: Er hofft, dass du ihn mit dem Wissen über die Vergangenheit von seinen zahlreichen Ketten befreien kannst. In jeder Epoche erwarten dich also spannende Geschichte über die historischen Ereignisse und jedes Mal befreist du den Geist von einer weiteren Kette.

  • Alter

    Für junge Teens ab Klasse 5. Für hochbegabte Mädchen und Jungen sind die Playbooks eine interessante Herausforderung.

  • Die Innovation

    Wir bauen dir eine Brücke in die Vergangenheit, indem wir  dir in liebevoll gestalteten Dialogen und Szenarien die Geschichte mit einer Geschichte erzählen. Mit der Point & Click Steuerung kannst du dein Reisetempo selbst bestimmen. Alle Dialoge sind auf Deutsch synchronisiert.

Hole dir dein Playbook

Die Starterbox

Die Entwicklung der Playbooks war ursprünglich für die Schulen gedacht. Bei den Testtagen an den Schulen, fiel uns immer wieder die Begeisterung der Kinder auf, wenn sie das Playbook nuzten. Deshalb entwickelten wir die Starterbox für den Handel. Mit diesem Geschenk, schenken Sie etwas Wertvolles und zwar Wissen.

Lesen Sie den Bericht der Bloggerin Viola.

„Ein echter Schatz, von dem mein Sohn noch lange Zeit profitieren wird. Probiert es für euer Kind mal aus – ihr werdet begeistert sein!“ (Viola von Mama und Co)

Den Anfang macht unsere Starterbox für die erste Episode, der Staffel Antike. Sie enthält:

  • Sammelbare Spielfiguren

    In der Starterbox befinden sich zwei Sammelfiguren aus der ersten Episode. Zukünftig wollen wir die Hauptfiguren als Sammelfiguren anbieten. Erfahre mehr in unserem Shop.

  • Ein Begleitbuch

    Mit dem Begleitbuch kannst du noch tiefer in die Verangenheit eintauchen, Geschichten hören und Rätsel mit dem Playbook lösen. Mit jedem Rätsel, das du löst, sammelst du Sterne ein. Die Anzahl der Sterne bestimmt, ob du zur Expertin oder zum Experten für die Antike werden wirst.

  • Die Downloadkarte

    Mit der  Starterbox erhältst du eine Downloadkarte zum Playbook, das Begleitbuch und die Sammelfiguren. Es ist ein ideales und hochwertiges Geschenk für Kinder Klasse 5. Erfahre mehr im Shop.

WAS UNSERE KUNDEN ZU DEN PLAYBOOKS SAGEN

„Ein echter Schatz, von dem mein Sohn noch lange Zeit profitieren wird. Probiert es für euer Kind mal aus – ihr werdet begeistert sein!“

In der Episode 1 der Staffel Antike schlüpft man in die Rolle des Tramos Prodokulus, eines Aristokratensohns aus Athen, mit dem man sich im Jahr 594 v. Chr durch seine Heimatstadt bewegt. In Gesprächen mit historischen Persönlicheiten und Vertretern der verschiedenen Gesellschaftsschichten bekommt man einen Eindruck vom Leben der Menschen in der Antike. Darüber hinaus erhält man genaue Informationen zu zentralen Begriffen und dem politischen System der Epoche. Im interaktiven Begleitbuch kann man auf der Basis des Gelernten Rätsel lösen. Die QR-Codes geben weiterführende Hinweise und Tipps.
Insgesamt sind die Playbooks von Hiostory Voices die idealen interaktiven Begleiter, um das im Geschichtsunterricht Gelernte zu Hause nochmals zu veranschaulichen und zu vertiefen und deshab sehr zu empfehlen.

„Die Starterbox habe ich von meiner Oma geschenkt bekommen. Zuerst wusste ich gar nicht, was das ist, aber dann wurde die Geschichte auf dem Ipad lebendig. Das hat Spaß gemacht!“

„Ich fand das Playbook cool! Freu mich auf die nächse Episode.“

„Ich finde die Idee toll, auf diese Weise Kindern Wissen zu vermitteln. Das Playbook ist etwas für Kopf und Geist.“

“Ich war überrascht, wie konzentriert und fasziniert mein Enkel und sein Freund in das History-Playbook, Episode I eingestiegen sind und erst aufgehört haben, als sie die Geschichte komplett durch hatten. Schön war, wie sie anschließend bei Tisch die Geschichte erzählt haben und ihr Wissen aus dem Geschichtsunterricht verglichen haben. Lebendiger und nachhaltiger kann Unterricht nicht erteilt werden.”

Zeitgemäß fürs Lernen begeistern, dies gelingt mit den HistoryVoices -Playbooks. Fächerverbindend und multiperspektiv werden hier Bausteine der historischen Demokratie-Erziehung vernetzt. In einer Kultur der Digitalität dürfen wir Lehrkräfte unseren Schülerinnen und Schülern durchaus solche Innovationen gönnen.

„Das Postulat der Kompetenzorientierung prägt derzeit die Diskussion um zeitgemäßen und modernen Geschichtsunterricht. Dabei kommt der so genannten „narrativen Kompetenz“ eine besondere Bedeutung zu. Durch die Beschäftigung mit „History Voices“ können Schüler* Innen sich nicht nur auf spielerische Art und Weise Sachkompetenz aneignen, sondern auch eine digitale Narration von Geschichte kennen lernen und analysieren. Durch das Rahmenthema, das für mehrere Jahrgangsstufen einsetzbar ist, kann dieser Effekt auch immer auf die jeweilige Lerngruppe angepasst werden.“

FÜNF VERSCHIEDENE STAFFELN

TAUCHE IN DIE EPOCHEN DER GESCHICHTE